Nachrichten

Automaten und Formale Sprachen ist der Name unserer Fachgruppe innerhalb der Gesellschaft für Informatik. Daraus leitet sich das Akronym unserer in lockerer Folge veröffentlichten Rundschreiben ab:

Auto[maten]U[nd]Fo[rmale]S[prachen] → AutoUFoS

Im dritten Rundbrief des Jahres 2017 ehren wir mehrere Mitglieder unserer Fachgruppe anlässlich ihrer Geburtstage, darunter einige, die sie viele Jahre lang geleitet haben. Wir berichten wieder von einigen Konferenzen, insbesondere vom diesjährigen Theorietag. Außerdem berichten wir vom DFG-Graduiertenkolleg Quantitative Logiken und Automaten (Universitäten Dresden und Leipzig) und machen Sie auf eine Ausschreibung einer Doktorandenstelle dort aufmerksam. Weitere Doktoranden werden von der TIB in Hannover gesucht. Schließlich listen wir auch einige Konferenzen mit nahenden Einreichungsterminen auf.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen!